Viscoschaummatratzen bieten höchsten Komfort und ergonomisches Liegen

Eine Viscoschaummatratze, oder auch umgangssprachlich viscoelastische Matratze genannt, besteht aus speziellem Viscoschaum, welcher auf Körperwärme reagiert. Viscoschaummatratzen haben starke druckentlastende Eigenschaften und werden aus diesem Grund häufig in der Krankenpflege eingesetzt. Aber sie eignen sich selbstverständlich auch für den gesunden Körper, um diesen beim Schlafen ergonomisch korrekt zu lagern und abzustützen. Der sich etwas zäh anfühlende weiche Schaum in der Matratze kann sich optimal der individuellen Körperform der jeweils darauf liegenden Person anpassen und dadurch die Wirbelsäule stützen und entlasten. Viscoschaummatratzen von mk-Matratzen sind atmungsaktiv sowie feuchtigkeitsregulierend und bieten somit ein sehr angenehmes und gesundes Schlafklima. Außerdem sind sie für jede Schlafposition geeignet.

Die moderne Viscoschaummatratze wird häufig auch als viscoelastische Matratze bezeichnet. Diese Begrifflichkeit setzt sich aus „viskos“ und aus „elastisch“ zusammen. Viskos bedeutet, dass es möglich ist, einen Abdruck in einer Oberfläche zu hinterlassen. Ein Beispiel hierfür ist Knetmasse. Im Gegensatz dazu bedeutet elastisch, dass sich die Oberfläche ohne Berührung stets mit kurzer Zeitverzögerung wieder zurück in ihre Ausgangsposition bewegt.

Eine Viscoschaummatratze, oder auch umgangssprachlich viscoelastische Matratze genannt, besteht aus speziellem Viscoschaum, welcher auf Körperwärme reagiert. Viscoschaummatratzen haben starke... mehr erfahren »
Fenster schließen
bieten höchsten Komfort und ergonomisches Liegen

Eine Viscoschaummatratze, oder auch umgangssprachlich viscoelastische Matratze genannt, besteht aus speziellem Viscoschaum, welcher auf Körperwärme reagiert. Viscoschaummatratzen haben starke druckentlastende Eigenschaften und werden aus diesem Grund häufig in der Krankenpflege eingesetzt. Aber sie eignen sich selbstverständlich auch für den gesunden Körper, um diesen beim Schlafen ergonomisch korrekt zu lagern und abzustützen. Der sich etwas zäh anfühlende weiche Schaum in der Matratze kann sich optimal der individuellen Körperform der jeweils darauf liegenden Person anpassen und dadurch die Wirbelsäule stützen und entlasten. Viscoschaummatratzen von mk-Matratzen sind atmungsaktiv sowie feuchtigkeitsregulierend und bieten somit ein sehr angenehmes und gesundes Schlafklima. Außerdem sind sie für jede Schlafposition geeignet.

Die moderne Viscoschaummatratze wird häufig auch als viscoelastische Matratze bezeichnet. Diese Begrifflichkeit setzt sich aus „viskos“ und aus „elastisch“ zusammen. Viskos bedeutet, dass es möglich ist, einen Abdruck in einer Oberfläche zu hinterlassen. Ein Beispiel hierfür ist Knetmasse. Im Gegensatz dazu bedeutet elastisch, dass sich die Oberfläche ohne Berührung stets mit kurzer Zeitverzögerung wieder zurück in ihre Ausgangsposition bewegt.

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
7 Zonen Tonnentaschenfederkernmatratze
mk-Prestige-Visco 7TFK 1000
mk-Prestige-Visco 7TFK 1000

Als Härtegrad 2 oder Härtegrad 3 erhältlich.
Besonders komfortable 7-Zonen Tonnentaschenfederkernmatratze
mit anspruchsvoller Vital-Visco-Schaumabdeckung.
Lange Lebensdauer, hervorragende Anpassungsfähigkeit durch 1000 Federn.

ab 520,00 €
7 Zonen Kaltschaummatratze
mk-Visco-Dream VKS50
mk-Visco-Dream VKS50

Als Härtegrad 2 oder Härtegrad 3 erhältlich.
Besonders komfortable 7-Zonen Kaltschaummatratze mit softiger,
druckentlastender Viscoschaumabdeckung und stützendem Beckenbereich für allerhöhste Anspruche
und erholsamen Schlaf.

ab 360,00 €
mk-Visco-Ergo TC50 mk-Visco-Ergo TC50

Als Härtegrad 2 oder Härtegrad 3 erhältlich.
Eine wohltuende Matratze, in die der Körper im Schulter und Wadenbereich regelrecht einsinkt.
Die festere Mittelzone unterstützt das Becken und wird bei Bandscheibenbeschwerden im Lendenwirbelbereich empfohlen.
Der 7-Zonenkern bietet allerhöchsten Liegekomfort.
Eine mittelfeste Matratze für allerhöchste Ansprüche.

ab 420,00 €
mk-Visco-Premium TC50 mk-Visco-Premium TC50
Als Härtegrad 2 oder Härtegrad 3 erhältlich.
Viscoschaum reagiert auf Körperwärme und kann sich so optimal dem Körper anpassen.
Er ist äußerst druckentlastend, punktelastisch, körperunterstützend und besonders komfortabel.
Zur Antidekubitusprophylaxe geeignet. Erstklassige Ausstattung für allerhöchste Ansprüche.
ab 480,00 €
mk-Visco de Luxe TC50 mk-Visco de Luxe TC50

Viscoschaum reagiert auf Körperwärme und kann sich so optimal dem Körper anpassen.
Er ist äußerst druckentlastend, punktelastisch, körperunterstützend und besonders komfortabel.
Zur Antidekubitusprophylaxe geeignet. Erstklassige Ausstattung für allerhöchste Ansprüche.

ab 650,00 €

Was ist Viscoschaum und warum ist er für Matratzen geeignet?

Viscoelastische Matratzen sind mit einem Schaum gefüllt, der vor etwa zwei Jahrzehnten von der NASA für die Druckentlastung der Astronauten beim Start von Raketen entwickelt wurde. Der heutige Viscoschaum in Matratzen ist eine spezielle Art von offenporigem und dauerelastischem Schaum, der auf Körperwärme reagiert und dadurch geschmeidig wird. Er ist eine Weiterentwicklung des Schaumstoffes „Memory Foam“, der sich nach einer Oberflächenveränderung durch Gewicht oder Temperatur immer wieder an seine Ausgangsform „erinnert“ und sich in diese zurückbewegt. Dadurch kommt es nicht zur Bildung von Kuhlen an besonders stark belasteten Stellen, wie es bei herkömmlichen Matratzen auf Dauer oft der Fall sein kann. Matratzen aus Viscoschaum verfügen nun über eine Füllung, die weniger auf Temperaturänderungen, dafür aber auf Gewichtsänderungen reagiert. Diese Anpassung an die Belastung durch Gewicht nennt man viscoelastischen Effekt. Der Körper sinkt ein wenig in die Oberfläche ein, während sich der Schaum zeitgleich anschmiegt und den Körper an notwendigen Punkten stützt oder entlastet.

Im Gebrauch fühlt sich der Viscoschaum etwas zäh, aber gleichzeitig weich und anschmiegsam an. Je kälter der Schaum ist, desto träger reagiert er. Dementsprechend passt sich die mit Viscoschaum gefüllte Matratze nach kurzem Erwärmen durch die Körpertemperatur der darauf liegenden Person optimal der individuellen Körperform an. Nach dem Aufstehen wird sie hingegen wieder völlig glatt und gleichmäßig. Der von uns verwendete Viscoschaum besteht zwar, wie alle dauerelastischen Schäume, aus Rohölen, wird jedoch regelmäßig vor der Verarbeitung auf Schadstoffe geprüft. Dies gilt bei allen Matratzen nicht nur für den Kern, sondern auch für sämtliche Bezüge. Dementsprechend ist eine Viscoschaummatratze ideal für die Unterstützung der natürlichen Körperfunktionen geeignet und bringt keinerlei gesundheitliche Gefahren mit sich.

Hygienischer Schlaf auf einer Viscoschaummatratze

Der größte Vorteil an Matratzen mit Viscoschaum sind deren Hygieneeigenschaften, denn Vischoschaummatratzen sind nicht nur staubfrei, sondern auch bakterienfrei. Aufgrund dieser praktischen Eigenschaft eignen sich viscoelastische Matratzen hervorragend in der Pflege bettlägeriger Menschen mit geschwächten Abwehrkräften. Der zusätzliche Doppeltuchbezug auf der Matratze ist bei 60 Grad waschbar und trägt dementsprechend noch weiter positiv zu einer hygienisch einwandfreien Liegefläche bei. Aber nicht nur für Personen mit körperlichen Leiden, sondern auch für Hausstaub-Allergiker und Asthmatiker, bietet die bakterien- und staubfreie Matratze aus Viscoschaum, die zugleich auch von Natur aus gegen Hausstaubmilben resistent ist, eine der besten Schlafvarianten auf dem Markt.

Wohlig warme Nächte mit einer Viscoschaummatratze

Der Viscoschaum in der Matratze speichert die Körperwärme des Schlafenden, durch die der Schaum auch erst geschmeidig wird. Aus diesem Grund sind Viscoschaummatratzen besonders für Personen geeignet, die in der Nacht nicht schwitzen oder eher zum Frieren neigen. Die Person wird durch den Schaum gewissermaßen zusätzlich gewärmt werden. Mittlerweile gibt es jedoch auch viscoelastische Matratzen, die über gezielte Luftzirkulation in der Hülle der Matratze verfügen und somit auch für Personen, die leicht zum Schwitzen neigen, besser geeignet sind. Diese Klimafasern zur Temperaturregulierung sind in der Regel rundum im Bezug versteppt. Auch der Kaltschaumkern der Viscoschaummatratze sorgt für angenehme Schlaftemperaturen und Querkavernen für ideale Belüftung. Auch die Selbstbelüftung durch Längs- und Querschnittbelüftung in bestimmten Modellen sorgt für ein ausgeglichenes Schlaferlebnis.

Für wen eignen sich Viscoschaummatrazen?

Im Gegensatz zu herkömmlichen Matratzen mit Federn oder aus reinem Kaltschaum, die generell für jeden geeignet sind, wurden Viscoschaummatratzen ursprünglich für Krankenhausbetten und Sanitätsbetten entwickelt. Durch die druckentlastende Wirkung des viscoelastischen Schaums und der ergonomischen Liegefläche werden sie in der Krankenpflege zur Dekubitus-Prophylaxe, dem Vorbeugen von Wundliegen und Druckgeschwüren, oder -behandlung verwendet. Aus diesem Grund sind Viscoschaummatratzen besonders gut für bettlägerige Personen geeignet. Die ausgezeichnete Punktelastizität kann Rückenprobleme oder andere orthopädische Einschränkungen, wie Gelenk- oder Nackenschmerzen, mildern und ihnen durch Entlastung beanspruchter Körperregionen positiv entgegenwirken. Das Gewicht wird gleichmäßig auf die gesamte Auflagefläche des Körpers verteilt und dieser dadurch druckfrei gelagert. Das verhindert darüber hinaus mögliche Durchblutungsstörungen. Auch kann jede Matratze mit Viscoschaum mit einem verstellbaren Motorlattenrost verwendet werden, um beeinträchtigte Personen noch besser zu unterstützen.

Personen ohne Einschränkungen des Bewegungsapparates sollten sich eher über die Vorteile einer Federkernmatratze, Kaltschaummatratze, Latexmatratze oder Taschenfederkernmatratze informieren. Durch das Einsinken und Anschmiegen der Viscoschaummatratzen wird nämlich die natürliche Bewegung im Schlaf teilweise eingeschränkt, was für einen gesunden Körper nicht unbedingt empfehlenswert ist. Bei Allergikern und Asthmatikern rückt allerdings auch wieder die natürliche Hygiene der Matratze aus Viscoschaum in den Vordergrund und ist somit auch für diese empfehlenswert. Hierbei gilt für Personen ohne orthopädische Leiden, je dünner die Viscoschaumschicht ist, desto geringer ist das Einsinken und desto leichter kann sich der Körper frei bewegen. Er wird aber dennoch gepolstert und entlastet. Ein Sandwichaufbau der Matratze mit Kautschuk, Kaltschaum und Viscoschaum ist in diesem Fall besonders empfehlenswert.

Die Vorteile einer Viscoschaummatratze für Sie auf einen Blick zusammengefasst

Nicht umsonst wurden Viscoschaummatratzen als „Wundermatratzen“ gelobt, als sie auf den Markt kamen. Und auch Jahre später erfreuen sie sich noch immer höchster Beliebtheit. Aus diesem Grund bringen wir nochmals die deutlichen Vorteile des Viscoschaums auf den Punkt.

  • Auf der Viscoschaummatratze ist jede Schlafposition bequem möglich und die Oberfläche schmiegt sich perfekt an den Körper an.
  • Dank der Druckentlastung aller Gelenke und dem Stützen der Wirbelsäule kann der Körper natürlich ruhen, sich leicht regenerieren und schnell entspannen.
  • Eine gleichmäßige Blutzirkulation und daraus resultierender entspannter Schlaf führen zu einem gesteigerten Wohlbefinden.
  • Der Wärme speichernde Viscoschaum sorgt für eine angenehme Schlaftemperatur bei verfrorenen Personen. Zusätzliche Belüftung kann jedoch auch die Temperatur regulieren.
  • Staub-, bakterien- und milbenresistenter Viscoschaum ist besonders für Allergiker, Asthmatiker und Personen mit einem geschwächten körperlichen Allgemeinzustand empfehlenswert und äußerst angenehm.
  • Ein waschbarer Bezug mit Reißverschluss sorgt vor allem in Pflegeeinrichtungen für beste Hygiene.
  • Die Matratze ist auch nach Jahren noch äußerst anpassungsfähig und punktelastisch.

Die passende Viscoschaummatratze finden und kaufen

In unserem Sortiment bieten wir verschiedene Viscoschaummatratzen in je mindestens zehn Größen an. Da all unsere Matratzen individuell gefertigt werden, ist es jedoch auch möglich Freiformate für andere Bettenformen bei uns zu bestellen. Hierzu zählen beispielsweise Bootsmatratzen oder Caravan-Matratzen. Setzen Sie sich bei Interesse daran einfach direkt mit uns in Verbindung. Meist können Sie neben der Größe auch den Härtegrad der Matratze frei wählen. Generell ist ein niedrigerer Härtegrad für leichtere Personen geeigneter als für schwerere Personen. Je nach Modell ist HG2 für Schlafende bis 75 oder 90 Kilogramm geeignet. Der HG3 wurde für alle Personen oberhalb dieser Gewichtsklasse konzipiert.

Dank der hohen Elastizität der Viscoschaummatratzen eignen sie sich sowohl für feststehende Lattenroste als auch für verstellbare Motorlattenroste. Hierbei sollte lediglich darauf geachtet werden, dass der Abstand der Leisten kleiner oder gleich drei Zentimeter beträgt, damit der maximale Liegekomfort erreicht werden kann. Eine Viscoschaummatratze besteht nicht zwangsläufig nur aus einem durchgehenden Viscoschaum-Topper, sondern die Auflageflächen der unterschiedlichen Modelle unterscheiden sich deutlich. Eine Variante bietet beispielsweise einen sieben Zonen Kaltschaumkern mit vier viscoelastischen Schaumeinlagen im Schulter- und Wadenbereich sowie einem verstärkten Beckenbereich mit Vitalnoppenoberfläche. Für eine besonders weiche Oberfläche sorgt eine zweilagige Viscoschaumauflage eines weiteren Modells. Darüber hinaus können Sie auch einen sieben Zonen Kaltschaumkern mit Schulterkomfortzone und Vitalpunkt-Visco-Noppenoberfläche wählen.

Eine hochwertige Viscoschaummatratze sorgt für einen gesunden Schlaf und ist derzeit das hochwertigste Produkt auf dem Matratzenmarkt. Seit über 50 Jahren liefert die mk-Matratzen GmbH exzellente Matratzen, die für einen hohen Liegekomfort stehen. Vor Ort in der Gohfelder Str. 11 in 32549 Bad Oeynhausen beraten wir Sie gerne eingehend über unsere verschiedenen Viscoschaummatratzen, wobei Sie die Möglichkeit des Probeliegens ausgiebig wahrnehmen können. Gerne beraten unsere professionellen Mitarbeiter Sie auch telefonisch unter der Nummer (05731) 15 66 04 oder senden Sie uns eine Mail an info@mk-matratzen.com, wenn Sie bereits in unserem Online Shop fündig geworden sind.

Was ist Viscoschaum und warum ist er für Matratzen geeignet? Viscoelastische Matratzen sind mit einem Schaum gefüllt, der vor etwa zwei Jahrzehnten von der NASA für die Druckentlastung der... mehr erfahren »
Fenster schließen

Was ist Viscoschaum und warum ist er für Matratzen geeignet?

Viscoelastische Matratzen sind mit einem Schaum gefüllt, der vor etwa zwei Jahrzehnten von der NASA für die Druckentlastung der Astronauten beim Start von Raketen entwickelt wurde. Der heutige Viscoschaum in Matratzen ist eine spezielle Art von offenporigem und dauerelastischem Schaum, der auf Körperwärme reagiert und dadurch geschmeidig wird. Er ist eine Weiterentwicklung des Schaumstoffes „Memory Foam“, der sich nach einer Oberflächenveränderung durch Gewicht oder Temperatur immer wieder an seine Ausgangsform „erinnert“ und sich in diese zurückbewegt. Dadurch kommt es nicht zur Bildung von Kuhlen an besonders stark belasteten Stellen, wie es bei herkömmlichen Matratzen auf Dauer oft der Fall sein kann. Matratzen aus Viscoschaum verfügen nun über eine Füllung, die weniger auf Temperaturänderungen, dafür aber auf Gewichtsänderungen reagiert. Diese Anpassung an die Belastung durch Gewicht nennt man viscoelastischen Effekt. Der Körper sinkt ein wenig in die Oberfläche ein, während sich der Schaum zeitgleich anschmiegt und den Körper an notwendigen Punkten stützt oder entlastet.

Im Gebrauch fühlt sich der Viscoschaum etwas zäh, aber gleichzeitig weich und anschmiegsam an. Je kälter der Schaum ist, desto träger reagiert er. Dementsprechend passt sich die mit Viscoschaum gefüllte Matratze nach kurzem Erwärmen durch die Körpertemperatur der darauf liegenden Person optimal der individuellen Körperform an. Nach dem Aufstehen wird sie hingegen wieder völlig glatt und gleichmäßig. Der von uns verwendete Viscoschaum besteht zwar, wie alle dauerelastischen Schäume, aus Rohölen, wird jedoch regelmäßig vor der Verarbeitung auf Schadstoffe geprüft. Dies gilt bei allen Matratzen nicht nur für den Kern, sondern auch für sämtliche Bezüge. Dementsprechend ist eine Viscoschaummatratze ideal für die Unterstützung der natürlichen Körperfunktionen geeignet und bringt keinerlei gesundheitliche Gefahren mit sich.

Hygienischer Schlaf auf einer Viscoschaummatratze

Der größte Vorteil an Matratzen mit Viscoschaum sind deren Hygieneeigenschaften, denn Vischoschaummatratzen sind nicht nur staubfrei, sondern auch bakterienfrei. Aufgrund dieser praktischen Eigenschaft eignen sich viscoelastische Matratzen hervorragend in der Pflege bettlägeriger Menschen mit geschwächten Abwehrkräften. Der zusätzliche Doppeltuchbezug auf der Matratze ist bei 60 Grad waschbar und trägt dementsprechend noch weiter positiv zu einer hygienisch einwandfreien Liegefläche bei. Aber nicht nur für Personen mit körperlichen Leiden, sondern auch für Hausstaub-Allergiker und Asthmatiker, bietet die bakterien- und staubfreie Matratze aus Viscoschaum, die zugleich auch von Natur aus gegen Hausstaubmilben resistent ist, eine der besten Schlafvarianten auf dem Markt.

Wohlig warme Nächte mit einer Viscoschaummatratze

Der Viscoschaum in der Matratze speichert die Körperwärme des Schlafenden, durch die der Schaum auch erst geschmeidig wird. Aus diesem Grund sind Viscoschaummatratzen besonders für Personen geeignet, die in der Nacht nicht schwitzen oder eher zum Frieren neigen. Die Person wird durch den Schaum gewissermaßen zusätzlich gewärmt werden. Mittlerweile gibt es jedoch auch viscoelastische Matratzen, die über gezielte Luftzirkulation in der Hülle der Matratze verfügen und somit auch für Personen, die leicht zum Schwitzen neigen, besser geeignet sind. Diese Klimafasern zur Temperaturregulierung sind in der Regel rundum im Bezug versteppt. Auch der Kaltschaumkern der Viscoschaummatratze sorgt für angenehme Schlaftemperaturen und Querkavernen für ideale Belüftung. Auch die Selbstbelüftung durch Längs- und Querschnittbelüftung in bestimmten Modellen sorgt für ein ausgeglichenes Schlaferlebnis.

Für wen eignen sich Viscoschaummatrazen?

Im Gegensatz zu herkömmlichen Matratzen mit Federn oder aus reinem Kaltschaum, die generell für jeden geeignet sind, wurden Viscoschaummatratzen ursprünglich für Krankenhausbetten und Sanitätsbetten entwickelt. Durch die druckentlastende Wirkung des viscoelastischen Schaums und der ergonomischen Liegefläche werden sie in der Krankenpflege zur Dekubitus-Prophylaxe, dem Vorbeugen von Wundliegen und Druckgeschwüren, oder -behandlung verwendet. Aus diesem Grund sind Viscoschaummatratzen besonders gut für bettlägerige Personen geeignet. Die ausgezeichnete Punktelastizität kann Rückenprobleme oder andere orthopädische Einschränkungen, wie Gelenk- oder Nackenschmerzen, mildern und ihnen durch Entlastung beanspruchter Körperregionen positiv entgegenwirken. Das Gewicht wird gleichmäßig auf die gesamte Auflagefläche des Körpers verteilt und dieser dadurch druckfrei gelagert. Das verhindert darüber hinaus mögliche Durchblutungsstörungen. Auch kann jede Matratze mit Viscoschaum mit einem verstellbaren Motorlattenrost verwendet werden, um beeinträchtigte Personen noch besser zu unterstützen.

Personen ohne Einschränkungen des Bewegungsapparates sollten sich eher über die Vorteile einer Federkernmatratze, Kaltschaummatratze, Latexmatratze oder Taschenfederkernmatratze informieren. Durch das Einsinken und Anschmiegen der Viscoschaummatratzen wird nämlich die natürliche Bewegung im Schlaf teilweise eingeschränkt, was für einen gesunden Körper nicht unbedingt empfehlenswert ist. Bei Allergikern und Asthmatikern rückt allerdings auch wieder die natürliche Hygiene der Matratze aus Viscoschaum in den Vordergrund und ist somit auch für diese empfehlenswert. Hierbei gilt für Personen ohne orthopädische Leiden, je dünner die Viscoschaumschicht ist, desto geringer ist das Einsinken und desto leichter kann sich der Körper frei bewegen. Er wird aber dennoch gepolstert und entlastet. Ein Sandwichaufbau der Matratze mit Kautschuk, Kaltschaum und Viscoschaum ist in diesem Fall besonders empfehlenswert.

Die Vorteile einer Viscoschaummatratze für Sie auf einen Blick zusammengefasst

Nicht umsonst wurden Viscoschaummatratzen als „Wundermatratzen“ gelobt, als sie auf den Markt kamen. Und auch Jahre später erfreuen sie sich noch immer höchster Beliebtheit. Aus diesem Grund bringen wir nochmals die deutlichen Vorteile des Viscoschaums auf den Punkt.

  • Auf der Viscoschaummatratze ist jede Schlafposition bequem möglich und die Oberfläche schmiegt sich perfekt an den Körper an.
  • Dank der Druckentlastung aller Gelenke und dem Stützen der Wirbelsäule kann der Körper natürlich ruhen, sich leicht regenerieren und schnell entspannen.
  • Eine gleichmäßige Blutzirkulation und daraus resultierender entspannter Schlaf führen zu einem gesteigerten Wohlbefinden.
  • Der Wärme speichernde Viscoschaum sorgt für eine angenehme Schlaftemperatur bei verfrorenen Personen. Zusätzliche Belüftung kann jedoch auch die Temperatur regulieren.
  • Staub-, bakterien- und milbenresistenter Viscoschaum ist besonders für Allergiker, Asthmatiker und Personen mit einem geschwächten körperlichen Allgemeinzustand empfehlenswert und äußerst angenehm.
  • Ein waschbarer Bezug mit Reißverschluss sorgt vor allem in Pflegeeinrichtungen für beste Hygiene.
  • Die Matratze ist auch nach Jahren noch äußerst anpassungsfähig und punktelastisch.

Die passende Viscoschaummatratze finden und kaufen

In unserem Sortiment bieten wir verschiedene Viscoschaummatratzen in je mindestens zehn Größen an. Da all unsere Matratzen individuell gefertigt werden, ist es jedoch auch möglich Freiformate für andere Bettenformen bei uns zu bestellen. Hierzu zählen beispielsweise Bootsmatratzen oder Caravan-Matratzen. Setzen Sie sich bei Interesse daran einfach direkt mit uns in Verbindung. Meist können Sie neben der Größe auch den Härtegrad der Matratze frei wählen. Generell ist ein niedrigerer Härtegrad für leichtere Personen geeigneter als für schwerere Personen. Je nach Modell ist HG2 für Schlafende bis 75 oder 90 Kilogramm geeignet. Der HG3 wurde für alle Personen oberhalb dieser Gewichtsklasse konzipiert.

Dank der hohen Elastizität der Viscoschaummatratzen eignen sie sich sowohl für feststehende Lattenroste als auch für verstellbare Motorlattenroste. Hierbei sollte lediglich darauf geachtet werden, dass der Abstand der Leisten kleiner oder gleich drei Zentimeter beträgt, damit der maximale Liegekomfort erreicht werden kann. Eine Viscoschaummatratze besteht nicht zwangsläufig nur aus einem durchgehenden Viscoschaum-Topper, sondern die Auflageflächen der unterschiedlichen Modelle unterscheiden sich deutlich. Eine Variante bietet beispielsweise einen sieben Zonen Kaltschaumkern mit vier viscoelastischen Schaumeinlagen im Schulter- und Wadenbereich sowie einem verstärkten Beckenbereich mit Vitalnoppenoberfläche. Für eine besonders weiche Oberfläche sorgt eine zweilagige Viscoschaumauflage eines weiteren Modells. Darüber hinaus können Sie auch einen sieben Zonen Kaltschaumkern mit Schulterkomfortzone und Vitalpunkt-Visco-Noppenoberfläche wählen.

Eine hochwertige Viscoschaummatratze sorgt für einen gesunden Schlaf und ist derzeit das hochwertigste Produkt auf dem Matratzenmarkt. Seit über 50 Jahren liefert die mk-Matratzen GmbH exzellente Matratzen, die für einen hohen Liegekomfort stehen. Vor Ort in der Gohfelder Str. 11 in 32549 Bad Oeynhausen beraten wir Sie gerne eingehend über unsere verschiedenen Viscoschaummatratzen, wobei Sie die Möglichkeit des Probeliegens ausgiebig wahrnehmen können. Gerne beraten unsere professionellen Mitarbeiter Sie auch telefonisch unter der Nummer (05731) 15 66 04 oder senden Sie uns eine Mail an info@mk-matratzen.com, wenn Sie bereits in unserem Online Shop fündig geworden sind.