Elektrische Lattenroste für mehr Schlafqualität

Hochwertige elektrische Lattenroste bieten die Möglichkeit, die Lage des Rosts individuell einzustellen ohne aus dem Bett steigen zu müssen. Die elektrischen Motorlattenroste im mittleren Preissegment verfügen über ähnliche Lageoptionen wie unsere verstellbaren Lattenroste ohne Motor und bieten einige Vorteile gegenüber den klassischen nicht verstellbaren Lattenrosten. Bei unseren elektrischen Lattenrosten werden zwei Motoren verbaut, die die Kopf- und Beinposition in eine bequeme Lage versetzen können. In der oberen Preiskategorie verwenden wir bis zu fünf Motoren. Dadurch können weitere kleinere Segmente der Federleisten unabhängig voneinander gesteuert werden. Dabei profitieren alle, die sich maximalen Komfort wünschen und Wert auf eine ganz individuelle Anpassung des Lattenrostes legen. Zudem kann ein elektrisch verstellbarer Lattenrost auch bei einigen gesundheitlichen Problemen extrem wirkungsvoll sein. Sollten etwa die Beine hochgelagert werden, kann dies entspannt ohne lästiges Aufstehen erledigt werden. Elektrisch verstellbare Lattenroste gibt es in verschiedensten Ausführung, die Ihre individuellen Bedürfnisse befriedigen. Im Folgenden möchten wir Ihnen die Funktion und die Vorteile von Lattenrosten mit Motoren erklären. Wir zeigen Ihnen, was einen hochwertigen Lattenrost ausmacht, welche Matratzenarten für einen solchen Lattenrost geeignet sind und was Sie beim Kauf eines elektrischen Lattenrostes beachten sollten.

Hochwertige elektrische Lattenroste bieten die Möglichkeit, die Lage des Rosts individuell einzustellen ohne aus dem Bett steigen zu müssen. Die elektrischen Motorlattenroste im mittleren... mehr erfahren »
Fenster schließen
Elektrische Lattenroste für mehr Schlafqualität

Hochwertige elektrische Lattenroste bieten die Möglichkeit, die Lage des Rosts individuell einzustellen ohne aus dem Bett steigen zu müssen. Die elektrischen Motorlattenroste im mittleren Preissegment verfügen über ähnliche Lageoptionen wie unsere verstellbaren Lattenroste ohne Motor und bieten einige Vorteile gegenüber den klassischen nicht verstellbaren Lattenrosten. Bei unseren elektrischen Lattenrosten werden zwei Motoren verbaut, die die Kopf- und Beinposition in eine bequeme Lage versetzen können. In der oberen Preiskategorie verwenden wir bis zu fünf Motoren. Dadurch können weitere kleinere Segmente der Federleisten unabhängig voneinander gesteuert werden. Dabei profitieren alle, die sich maximalen Komfort wünschen und Wert auf eine ganz individuelle Anpassung des Lattenrostes legen. Zudem kann ein elektrisch verstellbarer Lattenrost auch bei einigen gesundheitlichen Problemen extrem wirkungsvoll sein. Sollten etwa die Beine hochgelagert werden, kann dies entspannt ohne lästiges Aufstehen erledigt werden. Elektrisch verstellbare Lattenroste gibt es in verschiedensten Ausführung, die Ihre individuellen Bedürfnisse befriedigen. Im Folgenden möchten wir Ihnen die Funktion und die Vorteile von Lattenrosten mit Motoren erklären. Wir zeigen Ihnen, was einen hochwertigen Lattenrost ausmacht, welche Matratzenarten für einen solchen Lattenrost geeignet sind und was Sie beim Kauf eines elektrischen Lattenrostes beachten sollten.

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Elektrischer 2 Motoren Motorlattenrost
mk-Basic MOT
mk-Basic MOT

Elektrischer Motorlattenrost

Mit 28 Federleisten. Geeignet für alle  Latex-, Kaltschaum- und Viscoschaummatratzen.

ab 259,00 €
Elektrischer 2 Motoren Motorlattenrost
mk-Ultraflex MOT
mk-Ultraflex MOT

Elektrischer Motorlattenrost!

Nit 42 Federleisten. Geeignet für alle Latex-, Kaltschaum- und Viscoschaummatratzen.

ab 395,00 €
Elektrischer Flachbau Motorlattenrost
mk-Superflex-Flat MOT
mk-Superflex-Flat MOT

Elektrischer Motorlattenrost als Flachbaurahmen

Ideal für Bettgestelle mit quer.-oder diagonalen Verstrebungen oder bei Schubkästen unter dem Bettgestell! Unterhalb der Auflagefläche wird kein Platz für Beschläge und Motor benötigt!

ab 419,00 €
Elektrischer 2 Motoren Motorlattenrost
mk-XXL-MOT
mk-XXL-MOT

Elektrischer XXL Motorlattenrost.
Auch für höhere Körpergewichte bis 160 kg geeignet.

ab 495,00 €
Elektrischer 2 Motoren Motorlattenrost
mk-Premium 2MOT-F
mk-Premium 2MOT-F

Elektrischer Motorlattenrost mit  Motoren und Funk-Bedienteil

Jede Verstellung ist möglich. Geeignet für alle Latex-, Kaltschaum- und Viscoschaummatratzen.

ab 615,00 €
Elektrischer 2 Motoren Teller Motorlattenrost
mk-Tellerlux MOT
mk-Tellerlux MOT

Elektrischer Motorlattenrost  für gehobene Ansprüche in Optik und Technik. 

Geeignet für alle Latex-, Kaltschaum- und Viscoschaummatratzen.

ab 630,00 €
Elektrischer 2 Motoren Motorlattenrost
mk-Superflex-Gas MOT
mk-Superflex-Gas MOT

Elektrischer Motorlattenrost mit Bettkastenfunktion

Geeignet für alle Latex-, Kaltschaum- und Viscoschaummatratzen.

ab 495,00 €
Elektrischer 4 Motoren Motorlattenrost
mk-Superflex 4MOT
mk-Superflex 4MOT

Elektrischer Motorlattenrost  mit 4 Motoren!

Jede Verstellung ist möglich. Geeignet für alle Latex-, Kaltschaum- und Viscoschaummatratzen.

ab 890,00 €
Elektrischer 4 Motoren Teller Motorlattenrost
mk-Tellerlux 4MOT
mk-Tellerlux 4MOT

Elektrischer Teller Motorlattenrost mit 4 Motoren!

Jede Verstellung ist möglich. Geeignet für alle Latex-, Kaltschaum- und Viscoschaummatratzen.

ab 1.225,00 €
Elektrischer 4 Motoren Motorlattenrost
mk-Premium 4MOT-FM
mk-Premium 4MOT-FM

Elektrischer Motorlattenrost mit 4 Motoren und Funk-Memory-Bedienteil

Jede Verstellung ist möglich. Geeignet für alle Latex-, Kaltschaum- und Viscoschaummatratzen.

ab 1.195,00 €

Funktion eines Lattenrostes mit Motor

Wie bereits beschrieben eignet sich ein elektrisch verstellbarer Lattenrost mit Motor insbesondere zur bequemen Änderung der Liegeposition, ohne das Bett verlassen zu müssen. Dadurch hat ein Lattenrost mit Motor den enormen Vorteil, dass er auch für täglich variierende Anforderungen optimal verwendet werden kann. Wird vom Bett aus beispielsweise abends noch ferngesehen oder ein Buch gelesen, kann schnell das Kopfteil nach oben gefahren werden. Benötigen etwa ältere Personen mit gesundheitlichen Beschwerden abhängig von der Tageszeit eine höhere Beinlage, ist das ebenfalls sekundenschnell einstellbar. Außerdem hilft ein motorisierter Lattenrost auch bei Problemen, aus dem Bett aufzustehen oder sich zu jeder Zeit in die richtige Position zu bringen. Die Elektromotoren steuern Sie entweder mit einer verkabelten Fernsteuerung oder auf Anfrage auch mit einer kabellosen Infrarotfernbedienung.

Neben diesen großen Vorteilen, die speziell für Motorlattenroste gelten, verfügen diese natürlich auch über alle wichtigen Merkmale gewöhnlicher Lattenroste. Das bedeutet, dass sie einerseits durch die offene Belattung für einen permanenten Luftaustausch zum unteren Teil der Matratze sorgen. Das schützt vor Staunässe und beugt Schimmelbildung vor, denn tatsächlich nimmt die Matratze jede Nacht etwa einen halben Liter Schweiß in sich auf. Andererseits sorgen die federnden Eigenschaften der Latten für eine gleichzeitig stützende und druckentlastende Wirkung auf wichtige Körperpartien. So können hochwertige Lattenroste vor allem bei Rückenschmerzen und anderen Beschwerden sehr hilfreich sein. Außerdem sorgen bei einigen Lattenrosten in unserem Angebot bewegliche Teller, entweder stellenweise oder als vollständige Unterlage am Rahmen angebracht, für eine hohe Punktelastizität, welche die Funktionsweise unserer Matratzen noch weiter unterstützen. So fallen Sie am Ende des Tages in nur in den wohlverdienten Schlaf, sondern schonen und unterstützen gleichzeitig Ihren gesamten Bewegungsapparat.

Unser Tipp: Speziell für pflegebedürftige und bettlägerige Menschen bieten wir einen hochqualitativen Pflegeeinlegerahmen mit Elektromotor in unserem Sortiment an. Die Besonderheit ist, dass neben aller wichtigen Positionen des Lattenrosts auch der gesamte Rahmen angehoben werden kann. Das erleichtert Pflege und Aufstehen ungemein und ermöglicht es gleichzeitig, im vertrauten Umfeld zuhause zu bleiben.

Alle Vorteile auf einen Blick!

  • Macht aus dem Bett ein bequemes Sofa, ohne anstrengendes Anheben des Rosts mit der Hand
  • Eignet sich hervorragende für Menschen mit gesundheitlichen Problemen wie Rückenschmerzen oder Schwierigkeiten beim Aufstehen aus dem Bett
  • Unterstützt den Rücken und entlastet Auflagestellen wie Schultern und Hüften
  • Eignet sich für die meisten Matratzenarten und Bettgestelle
  • Je mehr Motoren, desto individueller auf die eigenen Bedürfnisse einstellbar

Was muss ein hochwertiger elektrisch verstellbarer Motorlattenrost können?

Die Qualität eines elektrisch steuerbaren Motorlattenrostes lässt sich in zwei Überpunkten zusammenfassen. Erstens muss die Hochwertigkeit des Lattenrostes an sich betrachtet werden. Das heißt im Klartext, dass ein guter Motorlattenrost, der für guten Schlaf- und Liegekomfort sorgen soll, über mindestens 28 Federleisten verfügen muss, die an einigen wichtigen Stellen wie in der Mitte des Rostes in ihrer Festigkeit verstellbar sind. Außerdem erkennt man einen guten Rost am optimalen Abstand von höchstens 4 – 5 Zentimetern zwischen den Federlatten. Weitere Latten oder Elemente aus beweglichen Tellern sorgen überdies für noch bessere Druckentlastung des Körpers.

Der zweite Qualitätspunkt eines Motorlattenrostes bezieht sich auf die elektrischen Bauteile. Die Anzahl der Motoren ist dabei tatsächlich nicht relevant. Mehr Motoren sorgen zwar dafür, dass noch mehr Teile des Lattenrosts unabhängig voneinander einstellbar sind, viel wichtiger ist aber eine integrierte Netzabschaltung und die Möglichkeit einer manuellen Notabsenkung. Die Netzabschaltung verhindert, dass ständig Strom durch den Motor fließt und verhindert die Entstehung eines elektrischen Feldes, das von einigen Menschen als unangenehm empfunden wird und möglicherweise Schlafstörungen verursachen kann. Daneben wird verhindert, dass das Netzteil des Motors ein störendes Surren von sich gibt. Die manuelle Notabsenkung ist dann von Vorteil, wenn etwa der Strom ausfällt oder der Elektromotor des Lattenrosts nicht mehr funktioniert. Nur dann können die einzelnen Teile des Rosts per Hand in ihre Ausgangsposition zurückgeführt werden. Sollten Sie ein Doppelbett mit einem elektrischen Lattenrost aufwerten, können Sie ab einer Breite von 160 Zentimetern zwei Roste einsetzen. Dann haben Sie die Möglichkeit, die Motoren des jeweiligen Rahmens entweder unabhängig voneinander zu bedienen oder synchron zu schalten.

Welche Matratzen sind geeignet für einen Lattenrost mit Elektromotor?

Für einen Lattenrost mit Elektromotor eignen sich insbesondere Kaltschaummatratzen, Latexmatratzen und Viscoschaummatratzen aus unserem Sortiment. Diese Matratzenarten weisen die Gemeinsamkeit auf, dass sie sehr flexibel und anpassungsfähig sind, weshalb sie durch die Bewegungen des Motors einfach gestaucht oder gestreckt werden können, ohne dabei ihre Funktionalität einzubüßen. Federkernmatratzen und Taschenfederkernmatratzen sind durch ihren eher starren Aufbau zwar ideal als unterstützende Schlafunterlage. Auf einem verstellbaren Lattenrost mit Elektromotor können sie allerdings ihre Langlebigkeit verlieren und Schaden nehmen, da sich durch starkes Beugen der Matratze die darin befindlichen Federn langfristig verbiegen können. Dafür sind Matratzen wie Kaltschaummatratzen und Konsorten besser geeignet. Außerdem gibt es sie mit mehreren Liegezonen mit unterschiedlichen Härtegraden. Durch die Möglichkeit, mit einem elektrisch verstellbaren Lattenrost die Matratze an bestimmten Punkten zu erhöhen und zu senken, können diese unterschiedlichen Festigkeiten der Matratze weiter an die individuellen Bedürfnisse angepasst werden.

Worauf Sie beim Kauf eines elektrischen Lattenrostes achten sollten!

Über nennenswerte Nachteile verfügt ein hochwertiger elektrischer Lattenrost nicht, da die integrierten Motoren prinzipiell eher eine Aufwertung des Lattenrostes an sich sind. Selbstverständlich sollten Sie aber für einen Stromanschluss in der unmittelbaren Nähe Ihres Betts sorgen. Falls Sie ein unabhängig voneinander steuerbares Doppelbett mit elektrischen Lattenrosten haben, sollten Sie sogar zwei Stromanschlüsse parat haben. Der wichtigste Punkt bei der Wahl des richtigen Lattenrosts mit Motor ist, dass einige der Bettroste eine gewisse Bodenfreiheit benötigen. Das bedeutet, dass einige sehr niedrige Bettrahmen nicht mit allen Elektro Lattenrosten kombinierbar sind. Deshalb haben wir in unseren Produktbeschreibungen angegeben, wie viel Platz nach unten der jeweilige Lattenrost benötigt. Natürlich bieten wir auch Roste mit Motor an, die sie in jedem Bettgestell verwenden können. Daneben sollten Sie beachten, dass das Gestell Ihres Betts mindestens drei Auflagepunkt an der langen Bettseite besitzt, um den Rahmen optimal zu halten. Gegebenenfalls können Sie Ihr Gestell in der Regel auch mit weiteren Halterungen nachrüsten.

Hochwertig Schlafen mit dem Sortiment von mk-Matratzen!

Nicht nur beliebte Matratze, sondern auch die passenden Lattenroste stellen wir von mk-Matratzen mit mehr als 50 Jahren Erfahrung her. Selbstverständlich ist es uns dabei immer ein persönliches Anliegen mit Ihnen gemeinsam die richtige Lösung für Ihren guten Schlaf zu finden. Neben elektrisch verstellbaren Lattenrosten haben wir deshalb auch die passende Kaltschaummatratze, Latexmatratze oder Viscoschaummatratze in unserem Sortiment. Zubehör für Ihre Matratze wir Matratzenauflagen und Bettwaren stellen wir ebenfalls her. Sollten Sie fragen zur Wahl der richtigen Matratze und des für sie passenden Lattenrosts haben, rufen Sie uns einfach an unter (05731) 15 66 04, schreiben Sie uns eine E-Mail an info@mk-matratzen.com oder nutzen Sie unser Kontaktformular. Unser Team wird sich schnellstmöglich um Ihre Anfrage kümmern. Natürlich können Sie auch gerne während unserer Öffnungszeiten in der mk-Matratzen Zentrale in Bad Oeynhausen vorbeikommen!

Funktion eines Lattenrostes mit Motor Wie bereits beschrieben eignet sich ein elektrisch verstellbarer Lattenrost mit Motor insbesondere zur bequemen Änderung der Liegeposition, ohne das Bett... mehr erfahren »
Fenster schließen

Funktion eines Lattenrostes mit Motor

Wie bereits beschrieben eignet sich ein elektrisch verstellbarer Lattenrost mit Motor insbesondere zur bequemen Änderung der Liegeposition, ohne das Bett verlassen zu müssen. Dadurch hat ein Lattenrost mit Motor den enormen Vorteil, dass er auch für täglich variierende Anforderungen optimal verwendet werden kann. Wird vom Bett aus beispielsweise abends noch ferngesehen oder ein Buch gelesen, kann schnell das Kopfteil nach oben gefahren werden. Benötigen etwa ältere Personen mit gesundheitlichen Beschwerden abhängig von der Tageszeit eine höhere Beinlage, ist das ebenfalls sekundenschnell einstellbar. Außerdem hilft ein motorisierter Lattenrost auch bei Problemen, aus dem Bett aufzustehen oder sich zu jeder Zeit in die richtige Position zu bringen. Die Elektromotoren steuern Sie entweder mit einer verkabelten Fernsteuerung oder auf Anfrage auch mit einer kabellosen Infrarotfernbedienung.

Neben diesen großen Vorteilen, die speziell für Motorlattenroste gelten, verfügen diese natürlich auch über alle wichtigen Merkmale gewöhnlicher Lattenroste. Das bedeutet, dass sie einerseits durch die offene Belattung für einen permanenten Luftaustausch zum unteren Teil der Matratze sorgen. Das schützt vor Staunässe und beugt Schimmelbildung vor, denn tatsächlich nimmt die Matratze jede Nacht etwa einen halben Liter Schweiß in sich auf. Andererseits sorgen die federnden Eigenschaften der Latten für eine gleichzeitig stützende und druckentlastende Wirkung auf wichtige Körperpartien. So können hochwertige Lattenroste vor allem bei Rückenschmerzen und anderen Beschwerden sehr hilfreich sein. Außerdem sorgen bei einigen Lattenrosten in unserem Angebot bewegliche Teller, entweder stellenweise oder als vollständige Unterlage am Rahmen angebracht, für eine hohe Punktelastizität, welche die Funktionsweise unserer Matratzen noch weiter unterstützen. So fallen Sie am Ende des Tages in nur in den wohlverdienten Schlaf, sondern schonen und unterstützen gleichzeitig Ihren gesamten Bewegungsapparat.

Unser Tipp: Speziell für pflegebedürftige und bettlägerige Menschen bieten wir einen hochqualitativen Pflegeeinlegerahmen mit Elektromotor in unserem Sortiment an. Die Besonderheit ist, dass neben aller wichtigen Positionen des Lattenrosts auch der gesamte Rahmen angehoben werden kann. Das erleichtert Pflege und Aufstehen ungemein und ermöglicht es gleichzeitig, im vertrauten Umfeld zuhause zu bleiben.

Alle Vorteile auf einen Blick!

  • Macht aus dem Bett ein bequemes Sofa, ohne anstrengendes Anheben des Rosts mit der Hand
  • Eignet sich hervorragende für Menschen mit gesundheitlichen Problemen wie Rückenschmerzen oder Schwierigkeiten beim Aufstehen aus dem Bett
  • Unterstützt den Rücken und entlastet Auflagestellen wie Schultern und Hüften
  • Eignet sich für die meisten Matratzenarten und Bettgestelle
  • Je mehr Motoren, desto individueller auf die eigenen Bedürfnisse einstellbar

Was muss ein hochwertiger elektrisch verstellbarer Motorlattenrost können?

Die Qualität eines elektrisch steuerbaren Motorlattenrostes lässt sich in zwei Überpunkten zusammenfassen. Erstens muss die Hochwertigkeit des Lattenrostes an sich betrachtet werden. Das heißt im Klartext, dass ein guter Motorlattenrost, der für guten Schlaf- und Liegekomfort sorgen soll, über mindestens 28 Federleisten verfügen muss, die an einigen wichtigen Stellen wie in der Mitte des Rostes in ihrer Festigkeit verstellbar sind. Außerdem erkennt man einen guten Rost am optimalen Abstand von höchstens 4 – 5 Zentimetern zwischen den Federlatten. Weitere Latten oder Elemente aus beweglichen Tellern sorgen überdies für noch bessere Druckentlastung des Körpers.

Der zweite Qualitätspunkt eines Motorlattenrostes bezieht sich auf die elektrischen Bauteile. Die Anzahl der Motoren ist dabei tatsächlich nicht relevant. Mehr Motoren sorgen zwar dafür, dass noch mehr Teile des Lattenrosts unabhängig voneinander einstellbar sind, viel wichtiger ist aber eine integrierte Netzabschaltung und die Möglichkeit einer manuellen Notabsenkung. Die Netzabschaltung verhindert, dass ständig Strom durch den Motor fließt und verhindert die Entstehung eines elektrischen Feldes, das von einigen Menschen als unangenehm empfunden wird und möglicherweise Schlafstörungen verursachen kann. Daneben wird verhindert, dass das Netzteil des Motors ein störendes Surren von sich gibt. Die manuelle Notabsenkung ist dann von Vorteil, wenn etwa der Strom ausfällt oder der Elektromotor des Lattenrosts nicht mehr funktioniert. Nur dann können die einzelnen Teile des Rosts per Hand in ihre Ausgangsposition zurückgeführt werden. Sollten Sie ein Doppelbett mit einem elektrischen Lattenrost aufwerten, können Sie ab einer Breite von 160 Zentimetern zwei Roste einsetzen. Dann haben Sie die Möglichkeit, die Motoren des jeweiligen Rahmens entweder unabhängig voneinander zu bedienen oder synchron zu schalten.

Welche Matratzen sind geeignet für einen Lattenrost mit Elektromotor?

Für einen Lattenrost mit Elektromotor eignen sich insbesondere Kaltschaummatratzen, Latexmatratzen und Viscoschaummatratzen aus unserem Sortiment. Diese Matratzenarten weisen die Gemeinsamkeit auf, dass sie sehr flexibel und anpassungsfähig sind, weshalb sie durch die Bewegungen des Motors einfach gestaucht oder gestreckt werden können, ohne dabei ihre Funktionalität einzubüßen. Federkernmatratzen und Taschenfederkernmatratzen sind durch ihren eher starren Aufbau zwar ideal als unterstützende Schlafunterlage. Auf einem verstellbaren Lattenrost mit Elektromotor können sie allerdings ihre Langlebigkeit verlieren und Schaden nehmen, da sich durch starkes Beugen der Matratze die darin befindlichen Federn langfristig verbiegen können. Dafür sind Matratzen wie Kaltschaummatratzen und Konsorten besser geeignet. Außerdem gibt es sie mit mehreren Liegezonen mit unterschiedlichen Härtegraden. Durch die Möglichkeit, mit einem elektrisch verstellbaren Lattenrost die Matratze an bestimmten Punkten zu erhöhen und zu senken, können diese unterschiedlichen Festigkeiten der Matratze weiter an die individuellen Bedürfnisse angepasst werden.

Worauf Sie beim Kauf eines elektrischen Lattenrostes achten sollten!

Über nennenswerte Nachteile verfügt ein hochwertiger elektrischer Lattenrost nicht, da die integrierten Motoren prinzipiell eher eine Aufwertung des Lattenrostes an sich sind. Selbstverständlich sollten Sie aber für einen Stromanschluss in der unmittelbaren Nähe Ihres Betts sorgen. Falls Sie ein unabhängig voneinander steuerbares Doppelbett mit elektrischen Lattenrosten haben, sollten Sie sogar zwei Stromanschlüsse parat haben. Der wichtigste Punkt bei der Wahl des richtigen Lattenrosts mit Motor ist, dass einige der Bettroste eine gewisse Bodenfreiheit benötigen. Das bedeutet, dass einige sehr niedrige Bettrahmen nicht mit allen Elektro Lattenrosten kombinierbar sind. Deshalb haben wir in unseren Produktbeschreibungen angegeben, wie viel Platz nach unten der jeweilige Lattenrost benötigt. Natürlich bieten wir auch Roste mit Motor an, die sie in jedem Bettgestell verwenden können. Daneben sollten Sie beachten, dass das Gestell Ihres Betts mindestens drei Auflagepunkt an der langen Bettseite besitzt, um den Rahmen optimal zu halten. Gegebenenfalls können Sie Ihr Gestell in der Regel auch mit weiteren Halterungen nachrüsten.

Hochwertig Schlafen mit dem Sortiment von mk-Matratzen!

Nicht nur beliebte Matratze, sondern auch die passenden Lattenroste stellen wir von mk-Matratzen mit mehr als 50 Jahren Erfahrung her. Selbstverständlich ist es uns dabei immer ein persönliches Anliegen mit Ihnen gemeinsam die richtige Lösung für Ihren guten Schlaf zu finden. Neben elektrisch verstellbaren Lattenrosten haben wir deshalb auch die passende Kaltschaummatratze, Latexmatratze oder Viscoschaummatratze in unserem Sortiment. Zubehör für Ihre Matratze wir Matratzenauflagen und Bettwaren stellen wir ebenfalls her. Sollten Sie fragen zur Wahl der richtigen Matratze und des für sie passenden Lattenrosts haben, rufen Sie uns einfach an unter (05731) 15 66 04, schreiben Sie uns eine E-Mail an info@mk-matratzen.com oder nutzen Sie unser Kontaktformular. Unser Team wird sich schnellstmöglich um Ihre Anfrage kümmern. Natürlich können Sie auch gerne während unserer Öffnungszeiten in der mk-Matratzen Zentrale in Bad Oeynhausen vorbeikommen!