Welche Matratze für den elektrischen Lattenrost wählen? Ihre Optionen auf dem Prüfstand

Welche Matratze ist für den elektrischen Lattenrost am besten geeignet? Und wie finden Sie ein Matratzen-Modell, das Ihren Ansprüchen für erholsamen Schlaf und bequemes Liegen gerecht wird und gleichzeitig für die gemeinsame Nutzung mit einem elektrischen Lattenrost geeignet ist? Um sämtliche Funktionen elektrischer Lattenroste nutzen zu können, sollten diese nur in Verbindung mit passenden Schlafunterlagen verwendet werden. Nur wenn die eingesetzte Matratze ausreichend flexibel ist, gelingt es den Lattenrost und damit den Schlafplatz wie vorgesehen per Knopfdruck in verschiedene Positionen zu bewegen. Bei der Frage, welche Matratze für Ihren elektrischen Lattenrost gewählt werden soll, ist also unbedingt die Kompatibilität des Matratzen-Modells mit den elektrischen Verstellfunktionen zu berücksichtigen. Darüber hinaus sollte eine funktionale Matratze selbstverständlich auch zu den persönlichen Schlafgewohnheiten passen, um einen tiefen und erholsamen Nachtschlaf zu ermöglichen.

Wo werden die Vorteile der Kombination Matratze für elektrischen Lattenrostes besonders genutzt?

Der elektrische Lattenrost wird schon seit längerer Zeit zur Erleichterung der Pflege in Krankhäusern und Kliniken und in Seniorenheimen eingesetzt. Zunächst war der elektrisch verstellbare Federrahmen aufgrund der hohen Anschaffungskosten auch nur an diesen Orten zu finden, seit einigen Jahren sind nun allerdings auch im Einzelhandel erschwingliche Modelle verfügbar. Ein elektrischer Lattenrost bietet viele Vorteile gegenüber manuell einzustellenden oder nicht verstellbaren Modellen. So erlaubt der elektrische Federrahmen unter anderem die Transformation vom Bett zum Sofa und umgekehrt in nur wenigen Minuten. Das Hoch- und Runterfahren von Kopf- und/oder Fußteil erleichtert außerdem körperlich eingeschränkten Personen das selbstständige und bequeme Aufstehen aus dem Bett. Aufgrund dieser Vorteile sind elektrische Lattenroste aus dem Alltag der häuslichen Pflege und aus der seniorengerechten Wohnungsausstattung nicht mehr wegzudenken. Im Zuge der Anschaffung eines motorisierten Lattenrosts stellt sich dann nur noch die Frage, welche Matratze für den elektrischen Lattenrost benötigt wird.

Back to Basics: Welche Matratze ist für welchen Lattenrost geeignet?

Bekanntermaßen sind der Lattenrost und die Matratze beide gleichermaßen – und vor allem in ihrer Zusammenwirkung – wichtig für eine erholsame und gesunde Schlafposition. Die Frage, welcher Lattenrost für welche Matratze der richtige ist und umgekehrt, spielt also bei jeder Schlafzimmer-Neuausstattung früher oder später eine Rolle. In Kombination mit den starren Lattenrosten kann grundsätzlich jede beliebige Matratze verwendetet werden. Bei der Zusammenwirkung beider Elemente kommt es lediglich auf die passende Einstellung der Härteregler aus Gummi an den Leisten des Lattenrosts an. Diese sollten an die individuelle Schlafposition und die Gewichtsbelastung angepasst werden. Zum Service der Hersteller gehört in der Regel zudem die Angabe der kompatiblen Matratzenarten bei einem hochwertigen Lattenrost, diese Hinweise zu beachten, kann ebenfalls hilfreich sein. Verstellbare Lattenroste sind eine mögliche Alternative zu den elektrischen Modellen. Die manuell verstellbare Variante kann in den meisten Fällen nur mit Schaummatratzen oder Gelmatratzen verwendet werden. Der spezielle Aufbau der Federkernmatratzen macht eine Nutzung dieser Matratzenart mit einem manuell oder elektrisch verstellbaren Lattenrost leider unmöglich.

Obwohl Lattenrost und Matratze zusammenwirken, wird eine komfortable Matratze von den meisten Menschen als wichtiger für eine gute Schlafqualität angesehen. Die Frage lautet daher ganz richtig „welcher Lattenrost für welche Matratze“ und nicht umgekehrt. Wenn ein elektrisch verstellbares Rahmenmodell benötigt wird, dann sollte allerdings auch auf eine geeignete Matratze geachtet werden und das verwendete Modell unter Umständen ausgetauscht werden, damit der motorisierte Lattenrost in seinem vollen Funktionsumfang genutzt werden kann.

Diese Eigenschaften benötigt die Matratze für elektrischen Lattenrost

Die Matratze für den elektrischen Lattenrost ist in der Regel ein Modell aus Kaltschaum, Latex oder Viscoschaum. Wichtig ist vor allem, dass das ausgewählte Modell ausreichend flexibel ist und in allen benötigten Einstellungen des Lattenrosts funktional genutzt werden kann. Für die in verschiedenen Stufen einstellbaren, motorisierten Lattenroste gibt es auch besondere dreiteilige Matratzen, die allerdings eigens für den Gebrauch mit dem jeweiligen Rahmen-Modell angeschafft werden sollten. Ist geplant, nur die moderaten Einstellungsvarianten des elektrischen Lattenrosts zu verwendet, dann kann dieser auch mit einer klassischen Kaltschaummatratze verwendet werden. Diese eignet sich aufgrund der Flexibilität des Kunstschaums besonders gut. Darüber hinaus sind die meisten Kaltschaummatratzen in den 7 Liegezonen unterschiedlich stark gepolstert, was sich ideal mit den Liegezonen hochwertiger Lattenroste ergänzt. Aber auch die Viscoschaummatratze kann eine passende Matratze für den elektrischen Lattenrost sein, wenn sie an den entsprechenden Stellen ausreichend nachlässt und so gleichmäßigen Komfort in verschiedenen Positionen des Lattenrosts bietet. Kompatible Modelle können außerdem unter den Latexmatratzen gefunden werden. Bei der Auswahl der passenden Matratze kommt es dann vor allem auf die persönlichen Präferenzen, die übliche Schlafposition und das Körpergewicht an.

Die passende Matratze für elektrischen Lattenrost und andere Federrahmenmodelle

Um eine passende Matratze für den elektrische Lattenrost zu finden, lohnt sich der Gang in ein Fachgeschäft bzw. die Inanspruchnahme einer Fachberatung über Telefon oder das Internet. Damit ein elektrisch verstellbarer Federrahmen vollumfänglich genutzt werden kann, muss auch die jeweilige Matratze passend ausgewählt sein. Um den Menschen, die auf einen elektrischen Lattenrost angewiesen sind, den bestmöglichen Komfort zu bieten, sollte deshalb sowohl beim Lattenrost als auch bei der Matratze auf eine hohe Qualität geachtet werden.

Bildnachweis: © Vladdeep – elements.envato.com – ID #GNA8YFJ (Blog “Welche Matratze zum elektrischen Lattenrost”)